Tipps und Tricks

Hier findet ihr die wichtigsten Tipps und Tricks um euch ideal auf euer Krimi-Dinner vorzubereiten.

Was ihr benötigt
  • 4 Spieler
  • 1 Krimispiel
  • 1 gemeinsamer Termin
  • 1 Spielort (Wohnzimmer, Küche oder ähnliches)
 

Ein paar Tage vor dem Abend

Einer von euch wird der Gastgeber sein, der den Abend ausrichtet. Er kennt nicht mehr Geheimnisse als die anderen Anwesenden und kann unbefangen mitspielen. Er sollte sich diese Spielanleitung durchlesen und die 4 Rollen nach seinem Belieben den Gästen und sich selbst zuordnen. Er kann sie so verteilen, dass sie gut zu der Person passen, die sie spielt.  Für versierte Spieler können die Rollen auch so verteilt werden, dass sie eben nicht gut passen, um das schauspielerische Talent zu fordern. Er kann aber auch nach dem Zufallsprinzip verteilen. Das ist ihm frei überlassen.
 
Der Gastgeber sollte einige Tage vor dem Abend die 4 Rollenhefte an seine Gäste verteilen, damit ihr euch auf eure Rollen vorbereiten könnt. Um euch besser mit der Rolle zu identifizieren sind Kostüme hilfreich. In eurer Rollenbeschreibung findet ihr Vorschläge. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt auch den Spielort dekorieren.
 

Am Abend

Haltet für den Abend Zettel und Stifte für alle bereit. Außerdem benötigt ihr die Spielmaterialien aus der Spielbox. Nun braucht ihr eigentlich nur noch etwas für euer leibliches Wohl, gute Laune und dann kann es losgehen.
 

Mörderische Tischdeko beim Krimi-Dinner

Bereitet euren Gästen einen mörderischen Empfang zu eurem Krimi-Dinner. Hier sind ein paar Ideen die man ohne viel Aufwand und Material umsetzten kann. Für das Krimi-Dinner „Der Mörder ist immer der Gärtner“ könnt ihr mörderisches Gemüse herstellen.
 

Ihr benötigt:

  • Gemüse (2 Stück, z.B. Kartoffeln, Möhren, Kürbis)
  • Edding oder wasserfesten Filzstift
  • Messer oder Beil
  • Ketchup
  • Eventuell Zahnstocher


Und so geht´s:

Malt dem Gemüse Gesichter. Eins macht ihr zum Mörder und eins zum Opfer. Drapiert das Messer oder Beil auf dem Opfer und untermalt das Ganze mit Ketchup. Falls das Gemüse nicht von alleine stehen kann, schneidet es ab oder fixiert es mit Zahnstochern. Setzt das Gemüse wirkungsvoll auf der Tischmitte für euer Krimi-Dinner in Szene.

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Krimi-Dinner.



 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)